Trägerwerk soziale Dienste

Stadt Halle/Saale
Integrative Sozialpädagogische Tagesgruppe "Freche Maus"

Aalweg 15 | 06120 Halle (Saale)

Tel.: 03 45 / 5 51 13 03
Fax: 03 45 / 2 26 54 25

e-mail: tg-halle@twsd-sa.de

Ansprechpartner: Christoph Schubert
                           0172 / 42 13 256

Gesetzliche Leistungsgrundlagen: §§ 27, 32, 35a SGB VIII

Flyer: download

Leistungen:

In der integrativen Tagesgruppe werden Jungen und Mädchen von 6 bis 14 Jahren mit psychosomatischen Auffälligkeiten, Verhaltens- und/oder Lern- bzw. Leistungsauffälligkeiten sowie Schwierigkeiten in der Beziehungs-, Konflikt- und Gruppenfähigkeit betreut.

Die sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit erfolgt unter Einbeziehung pädagogisch-therapeutischer Methoden. Neben Bewegungs- und Musikerziehung, Entspannungsmethoden und Rollenspielen, werden auch verhaltenstherapeutische Elemente, wie positive Verstärker und Tokenprogramme, verwendet.

Die Sozial- und Diplompädagogen arbeiten mit den Eltern systematisch orientiert und unterstützen dadurch den Verbleib des Kindes in der Familie. Bei Bedarf wird eine trägerinterne Psychologin hinzugezogen.

In der Einrichtung können bis zu acht Kinder und Jugendliche betreut werden. Gemeinsam nutzen sie den Gruppenraum, die große Wohnküche mit Eß- und Hausaufgabenbereich sowie den Computerraum.

Lage:

Die Tagesgruppe befindet sich im Stadtteil Heide-Nord, welcher ruhig und mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung (Straßenbahn 7 nach Kröllwitz bzw. 4+5 nach Heide- Süd; mit Busanbindung Bus 22, 21 nach Heide- Nord) gelegen ist.
Im Sozialraum sind Kita´s, Grundschulen, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Einrichtungen integriert. Weiterhin gibt es Spielplätze, Reiterhöfe, einen Bolzplatz, einen Jugendclub und andere Jugend- und Freizeitangebote sowie die nahe gelegene Dölauer Heide.

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen