Trägerwerk soziale Dienste

LK Jerichower Land
Sozialpädagogisch - familienorientierte Wohngruppe Hohenwarthe (stationäre Hilfe)

Haus Sonnenschein

Hauptstraße 4| 39291 Hohenwarthe

Tel.: 03 92 22 / 9 52 74
Fax: 03 92 22 / 9 52 75

E-Mail: haus-sonnenschein@twsd-sa.de

Ansprechpartnerin: Frau Claudia Zenß (geb. Eckhardt)
                             mobil: 0162-27 18 402

                             Frau Bettina Schumann
                             mobil: 0174-30 83 402

Gesetzliche Leistungsgrundlagen: §§ 27, 34, 35a SGB VIII

Leistungen:

Im Haus Sonnenschein werden bis zu 10 Kinder und Jugendliche ab dem vierten Lebensjahr mit Persönlichkeits- und Verhaltensauffälligkeiten, Störungen im Bezugs- und Familiensystem, emotionalen Entwicklungsstörungen, Lernschwierigkeiten und Schulängsten betreut.

Anhand einer klaren Tagesstruktur werden Normen, Werte und Grenzen altersgerecht begreifbar gemacht und das Selbstwertgefühl, die Autonomie sowie die Kreativität der Kinder und Jugendlichen gestärkt.

Im Haus Sonnenschein ist eine enge Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie selbstverständliche Praxis. Es finden regelmäßige Elterntage mit Workshops statt. Die Elterngruppe dient hierbei als geschütztes Lernfeld.

Tägliche Förderstunden zur Aufarbeitung schulischer Defizite variieren mit therapeutischen Settings und Gruppenaktivitäten.

In zwei Kleinstgruppen wohnen Mädchen und Jungen in Ein- und Zweibettzimmern.

Lage:

Hohenwarthe liegt im Landkreis Jerichower Land und ist jeweils 15 km von der Kreisstadt Burg und der Landeshauptstadt Magdeburg entfernt. Durch die gute Verkehrsanbindung, Autobahn und öffentliche Verkehrsmittel sind auch die Ballungsräume Hannover, Braunschweig und Berlin sehr gut zu erreichen.

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen